Home > Wing Tsun > ChiKung
Offizielle Mitgliedsschule der Offizielle Mitgliedsschule der Europäischen WingTsun Organisation

ChiKung, die gesundheitsfördernde Ergänzung zum WT

Was ist ChiKung?

ChiKung ist die Gesundheitssparte der EWTO. Dieses System ist an das traditionelle „Qigong“ angelehnt, wurde jedoch an die modernen zivilisatorischen Anforderungen angepasst. Beim ChiKung werden die besonderen Prinzipien des WingTsun umgesetzt, es geht hier aber nicht um Selbstverteidigung.

Ziel des ChiKung ist es vor allem, sich richtig bewegen zu lernen. Mit Bewegungen aus dem WingTsun werden falsch eingeschliffene oder verkümmerte Bewegungsmuster, mit denen z. B. auch Haltungsschäden einhergehen, korrigiert und natürliche Bewegungsabläufe geübt.

Das ChiKung umfasst verschiedene Elemente, bei denen Kraft, Beweglichkeit, Entspannung und Konzentration trainiert werden. So gibt es besondere Formen, bei denen ein fester Bewegungsablauf ausgeführt wird, Partner- und Einzelübungen zum schonenden Kräftigen und Dehnen der Muskulatur, sensomotorische Übungen und Entspannungs- und Atemübungen. Individuell können jeweils einfachere oder schwierigere Varianten der Übungen ausgeführt werden.

ChiKung kann separat oder als Ergänzung zum WingTsun geübt werden, da es die körperlichen Fähigkeiten fördert, die für das WingTsun notwendig sind.

Unser ChiKung-Trainer ist erfahrener WingTsun-Trainer mit spezieller Fortbildung für ChiKung im Rahmen der EWTO.

Wer kann ChiKung erlernen?

ChiKung kann jeder lernen. Das Training ist so aufgebaut, dass es den Körper schonend kräftigt, so dass es für das ChiKung keine altersmäßigen oder körperlichen Einschränkungen gibt.

>>> zu den ChiKung-Trainungszeiten

Bilder vom WT-Training
Wing Tsun Kuen

WingTsun Kampfkunstschule Marzahn
Schulleiter: Frank Wilke, Tel.: 01525 - 709 78 19